Empordà Golf

Der Empordà Golf im Herzen der Costa Brava wurde von dem Nordamerikaner Robert von Hagge, einem der besten Golfarchitekten der Welt, entworfen. Es handelt sich um eine 36-Loch-Anlage, die sich in zwei Teilparcours zu jeweils 18 Löchern unterteilt. Während der erste Abschnitt, die Links, ganz nach der Art der schönsten schottischen Plätze im Zeichen von Dünen und Seen steht, schlängelt sich der Forest-Parcours im zweiten Durchgang zwischen Pinien und Seen hindurch, so wie dies besonders für die Anlagen im Mittelmeerbereich typisch ist. Aufgrund seiner natürlichen Schönheit und seiner intelligenten Auslegung ist dieser Platz sicher eines der attraktivsten und aufregendsten Golfzentren Europas.

  • Jahr der Eröffnung: 1990
  • Architeckt: Robert von Hagge
  • Handicap: 36 men / 36 women
  • Löcher: 36
  • Par: 71 (Empordà Links) / 72 (Empordà Forest)