Golf Platja de Pals

Wer Tradition sucht, der findet hier, ganz nach seinem Geschmack, eine Golfanlage in typisch britischer Gestaltung. Der Golf Platja de Pals, ein 18-Loch-Platz mit Par 73, ist der älteste Golfplatz an der Costa Brava und zählt aufgrund seines architektonischen Konzepts und seiner sorgfältig angelegten Bahnen zu den 100 schönsten Golfanlagen Europas (so die Rangliste der Fachzeitschrift Golf World). Die Spielflächen sind von beachtlicher Größe und bieten sich dem Spieler von ihrer leicht abschüssigen Auslegung her elegant und unverfälscht dar. Aufgrund ihrer Schönheit und ihrer Lage am Meer ist diese Golfanlage für jeden Spieler ein absoluter Genuss, vom Anfänger bis hin zum Experte.

  • Jahr der Eröffnung: 1966
  • Architeckt: F.G. Hawtree
  • Handicap: 36 men / 36 women
  • Löcher: 18
  • Par: 73