PGA Catalunya Resort

Der PGA Golf Catalunya ist eine 36-Loch-Anlage, die zwei verschiedene Plätze umfasst: den 1999 in Betrieb genommenen Stadium Course und den 2005 eingeweihten Tour Course. Aufgrund ihrer architektonischen Gestaltung war die Anlage von allem Anfang an immer wieder Schauplatz großer internationaler Golf- Veranstaltungen, darunter etwa der Spanish Open oder der Sarazen World Open. Darüber hinaus wurden auf dem PGA Golf Catalunya auch wiederholt verschiedene spanische Amateur-Meisterschaften ausgetragen. Aufgrund des perfekten Gleichgewichts zwischen dem speziell für große Wettkämpfe und die anspruchsvollsten Amateure konzipierten Stadium Course und dem Tour Course mit seinen ständigen Herausforderungen und spektakulären Löchern, bei denen jeder Spieler voll auf seine Rechnung kommt, stellt der PGA Golf Catalunya 

  • Jahr der Eröffnung: 1999/2005
  • Architeckt: Angel Gallardo - Neil Coles
  • Handicap: 36
  • Löcher: 36
  • Par: 72