Ein Besuch der Stadt Girona vom Hotel aus

Das Hotel Ultonia und das Hotel Gran Ultonia waren schon immer mit der Persönlichkeit ihrer Stadt Girona verbunden.

Gerona hat den ganzen Charme der Großstädte, jedoch ohne dass der Besucher ständig auf Menschenmassen trifft; es ist eine Stadt, die maßgerecht für ihre Menschen zugeschnitten ist, und sie bietet Unterhaltung  für alle auf allen Ebenen: Geschichte, Veranstaltungen, kulturelle Angebote, Restaurants, Festspiele… Auf Grund ihrer privilegierten Situation – zwischen Meer und Bergen – ist bereits ein Spaziergang durch Gerona eine Entdeckungsreise, mit kleinen und großen Ecken und Winkeln, in denen man sich verlieren kann:

  • Die Kathedrale von Girona: ein spektakuläres Bauwerk mit dem größten gotischen Kirchenschiff der Welt.
  • Die hängenden Häuser über dem Fluss Onyar.
  • Der Charme von Sant Feliu und die Arabischen Bäder.
  • das alte Jüdische Viertel oder „Call“, das auch heute noch seinen Zauber bewahrt.
  • Die Stadtmauer und ihre herrlichen Aussichtstellen auf die Stadt Girona.

Girona als Kulturstadt organisiert jedes Jahr eine große Anzahl von Veranstaltungen, wie zum Beispiel "Girona, Temps de flors“ [Zeit der Blumen], das Internationale Festspiel des Theaters von Katalunien, die Gastronomiewoche, das „Forum Impulsa del Príncipe de Girona“ [Impulsgebendes Forum zur Begeisterung junger Leute für die Forschung], die „Fires i Festes de Sant Narcís“ [Die Messen und Feiern von Sant Narcís] unter vielen anderen.